Steuertipps A-Z

Bei Leistungen über das Internet, etwa die Lieferung digitaler Bilder, kommt es für die Umsatzsteuerpflicht darauf an, ob der private Abnehmer der Bilder im EU-Gebiet oder in Drittländern ansässig ist. Nur im letzten Fall ist die Leistung umsatzsteuerfrei. Werden derartige Leistungen über Kreditkartenunternehmen abgerechnet und als Leistungspreis einheitlich ein Betrag in US-Dollar angesetzt, so lässt sich anhand der Kreditabrechnungen nicht feststellen, in welchem Staat der Abnehmer wohnt. Möglich ist allerdings...

Weiterlesen
© nemadesign GbR Stuttgart 2015