Steuertipps A-Z

BFH entschied, dass dadurch die ärztlichen Einnahmen der Gemeinschaftspraxis nicht zu gewerblichen werden.

Weiterlesen

Die Abfärberegelung greift jedoch nicht bei geringfügigen gewerblichen Einkünften von unter 1,25% der Gesamteinnahmen.

Weiterlesen

Besonders gefährdet sind wegen der Abfärbewirkung Praxisgemeinschaften.

Weiterlesen

Neues Urteil des Finanzgerichts Rheinland Pfalz verlangt ebenfalls, dass der Praxiserwerb im Vordergrund steht.

Weiterlesen
© nemadesign GbR Stuttgart 2015