Steuertipps A-Z

Aktiva, die in der Bilanz vergessen wurden, begründen eine gebotene Bilanzberichtigung
19. Januar 2010

BFH lehnt es ab, eine unzulässige Bilanzänderung anzunehmen, auch wenn eine Sonderabschrei-bung erstmals in Anspruch genommen wird. 

Betriebsprüfung: ist sie einmal angeordnet, kann sie selten verhindert werden.
08. Dezember 2008

Die Rechtsprechung lässt dem Finanzamt freie Hand bei der Auswahl der „Opfer”. 

Datenzugriff des Finanzamtes: gescannte Belege müssen (nur) lesbar gemacht werden
19. Januar 2010

Erste BFH-Entscheidung zur digitalen Betriebsprüfung räumt dem Finanzamt den Zugriff auf alle Konten der Finanzbuchhaltung ein. 

Einspruchsverfahren: Kostenersatz via Amtshaftungsanspruch
29. April 2010

Schadensersatz auch bei unrechtmäßiger Beschlagnahme von Fernsehgeräten und Computern möglich. 

Einwurf-Einschreiben beweist nicht den Zugang
21. Januar 2010

OLG Köblenz bestätigt die bisherige Rechtsprechung. 

Kontrollmeldeverfahren: Durch Jahresmeldungen bürokratischen Aufwand vermeiden.
01. Juli 2010

Der Steuerabzug nach § 50a Abs. 1 Nr. 3 EStG ist dann bei Einzelleistungen von Rechteinhabern bis zur Höhe von 5.500 € nicht erforderlich. 

Online-Kontoauszüge: Finanzverwaltung erkennt deren Ausdruck nicht an
21. Januar 2010

Eine Verfügung der OFD München vom 06.08.2004 ist ohne ausreichende Stütze im Gesetz. 

Verlustrücktrag unabhängig von der Bestandskraft des Steuerbescheides im Verlust- und Rücktragsjahr
25. Januar 2010

BFH entscheidet über ein Urteil des FG Köln, das die anders lautenden R 115 Abs. 5 Satz 1 und 2 der Einkommensteuerrichtlinien verwirft. 

Verspätungszuschläge müssen grundsätzlich mit dem Bescheid festgesetzt werden.
23. August 2010

BFH verlangt von den Finanzämtern, Abweichungen von dieser Regel genau zu begründen. 

Was tun den die Abgabefrist nicht eingehalten werden kann?
17. Mai 2010

Die Zahlungsschonfrist sollte außerdem sinnvoll genutzt werden. 

© nemadesign GbR Stuttgart 2015